TRAVEL PLANNING: England 2018 #1: Vision Board //travel

Wie mittlerweile schon ziemlich, ziemlich oft erwähnt, werde ich nächstes Jahr mein Abitur machen. Da mein Studium aber erst im Oktober beginnen wird, habe ich ja dann eine relativ lange Zeit zwischen meinem letzten Schultag im März und meinem ersten Unitag im Oktober. Klar, dazwischen liegen noch die Abiturprüfungen, die Zeugnisverleihung und der Abiball, aber trotzdem habe ich dann mehr Zeit als sonst. In dieser Zeit gerne eine Reise machen. Ursprünglich wollte ich gerne nach New York, aber das ist wohl etwas utopisch und in letzter Zeit habe ich so eine Liebe und England entwickelt, dass ich eine Englandreise für den Sommer 2018 plane. Bei diser Planung möchte ich euch von nun an gerne mitnehmen. Der Blog ist ein großer Teil meines Lebens und so halte ich es für angemessen, so etwas mit euch zu teilen. In Zukunft werdet ihr also häufiger Beiträge zu diesem Thema finden. Für den heutigen habe ich, also als Einstieg, ein Vison Board für erstellt, dass neben London erste gewünschte Reiseziele innerhalb Englands beinhalten soll.

„TRAVEL PLANNING: England 2018 #1: Vision Board //travel“ weiterlesen

Reading Bucket List: SOMMER 2017 //life

Der Sommer ist für die meisten Menschen vermutlich die einzige Zeit, in der sie richtig viel lesen. Durch Ferien und Urlaub, die ganzen Feiertage, aber auch einfach durch das gute Wetter greift man einfach viel eher zu einem Buch. Auch bei mir ist das so. Ich erinnere mich an einige Sommertage zurück, an denen ich Romane geradezu verschlungen habe. Was ich diesen Sommer gerne lesen möchte, erfahrt ihr heute! Übrigens: Auf dieser Liste stehen jetzt nur Trilogien, da ich meinen „Fluch“, beim zweiten Teil aufzuhören, brechen möchte.

„Reading Bucket List: SOMMER 2017 //life“ weiterlesen

PLANER/KALENDER gestalten #3 //planning

Für das kommende Schuljahr 2017/18 ist bei mir neulich mein neuer Schülerkalender eingetrudelt. Wie auch schon letztes Jahr, habe ich mir einen Kalender von odernichtoderdoch bestellt, den ihr hier nachkaufen könnt. Irgendwann, vermutlich, wenn man erstes Unijahr beginnt, werde ich auf einen „normalen“ Kalender umsteigen (ein Filofax vielleicht). Solange ich aber noch Schülerin bin, kann ich ja auch noch einen Schülerkalender benutzen. Heute seht ihr, wie ich den Planer für mein letztes Schuljahr etwas aufgahübscht habe. Viel Spaß!

„PLANER/KALENDER gestalten #3 //planning“ weiterlesen

Was man in PARIS (nicht) machen sollte //travel

Ich dachte immer, Paris sei so eine Stadt, die man einfach lieben MUSS. Es wird einem ja auch irgendwie so vorgelebt. Paris – die Stadt der Liebe, so eine Stadt muss man doch lieben, oder? Was ich über Paris denke, was man unbedingt machen  und was man lieber lassen sollte, erfahrt ihr heute.

„Was man in PARIS (nicht) machen sollte //travel“ weiterlesen

Warum wir mehr GEDICHTE lesen sollten //life

Denkt man an Gedichte, hat man direkt ein lebhaftes Bild vor Augen: Ein voller Klassenraum mit Schülern im Deutschunterricht, die sich darüber beschweren, dass sie schon wieder ein Gedicht analysieren sollen. Anders als Bücher, die ja auch in der Schule bearbeitet und analysiert werden, sind Gedichte durch die Schule in ein ganz schön schlechtes Licht gerückt, aber das ist eigentlich sehr schade. Wieso ich gerade Gedichte regelrecht für mich entdecke erfahrt ihr heute!

„Warum wir mehr GEDICHTE lesen sollten //life“ weiterlesen