What’s in my bag? PARTY EDITION //life

Hey ihr Lieben!

Heute möchte ich euch den Inhalt meiner Tasche zeigen, zum weggehen. Ich zeige euch die Dinge, die ich selbst bei einer Party noch mit mir rumtragen muss. Ich würde euch übrigens immer empfehlen, eine kleine Tasche mit zu nehmen, wenn ihr in einen Club/in eine Disco geht. Dort gibt es immer überwachte Garderoben, bei denen ihr eure Jacke und eure Tasche abgeben könnt. Dann müsst ihr nur noch auf die Garderobenmarke aufpassen und nicht auf diverse Wertsachen gleichzeitig. Wenn ihr auf einem größeren Geburtstag in einem gemieteten Raum eingeladen seid, fragt doch vorher den Gastgeber, ob es eine Möglichkeit gibt, eure Tasche sicher aufzubewahren. Seine Wertsachen in einer Tasche auf zu bewahren ist auf jeden Fall besser und sicherer als im Auschnitt oder in den Hosentasche. Wenn ihr immer mit den gleichen Leuten feiern seid, könnt ihr auch vorher absprechen, wer eine Tasche mitnimmt, in der dann alle Wertsachen aufbewahrt werden. Beim nächsten mal ist dann jemand anderes dran. Nun kommen wir aber zum eigentlichen Inhalt meiner Tasche:

DSC04128.JPG

Die Tasche: Eure Tasche sollte schön klein und handlich sein, aber gleichzeitig auch genug Platz für Inhalt haben. Achtet beim Kauf der Tasche auf eine, die ihr zu vielen verschiedenen Outfits kombinieren könnt und nicht nur zu einem bestimmten tragen könnt.

Schlüssel: Ganz wichtig ist der Schlüssel. Wenn ihr alleine wohnt ist dieser sowieso immer wichtig, aber auch wenn ihr mit z. B.: euren Eltern zusammenwohnt. Diese müssen schließlich nicht bis in die Puppen aufbleiben, nur um euch irgendwann mitten in der Nacht die Haustür öffnen zu können.

Handy: Es kann immer etwas sein, weswegen ihr euer Handy braucht. Notfälle zum Beispiel. Wenn ihr in einer Gruppe unterwegs seid, muss ja nicht zwingend jeder sein Handy dabei haben, zwei bis drei bei fünf Leuten sollten jedoch auf jeden Fall ein Handy dabei haben. Achtet nur darauf, nicht den Abend an der Bar am Handy zu verbringen – nicht schön.

Geld: Geld ist immer wichtig. Egal, ob für eine Eintrittskarte oder ein Getränk, ohne Geld kommt man nur ganz selten aus. Und wenn man es erst am Ende für ein Taxi ausgibt.

Alle wichtigen Karten: Zu diesen wichtigen Karten zählen bei mir immer auf jeden Fall mein Personalausweis, mein Schülerausweis und meine Schülerticket. Was ihr defintiv nicht braucht, sind Kreditkarten, Büchereiausweise oder Mitgliedschaftskärtchen.

Lippenstift: Nicht unbedingt notwendig, aber jenachdem muss man doch noch einmal nach schminken.

DSC04129

xoxo Lila

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s