Postkartensammler //diy

Hey ihr Lieben!

Wer von euch schreibt eigentlich noch Postkarten, wenn er im Urlaub ist? Ich persönlich schreibe nur noch an meine Großeltern, aber früher habe ich immer extra meine Klassenliste mit in den Urlaub genommen und die Freunde, die nicht in meiner Klasse waren, extra nach ihren Adressen gefragt. Nur damit ich ihnen dann einen handschriftlichen Gruß aus dem Urlaub schicken konnte. Jetzt postet man ein Foto auf Instagram und schon wissen alle, wo man im Urlaub ist. Trotzdem gehe ich immer an den Postkartenständern vorbei. Auch wenn es sich bei diesen Postkarten eher um Grußkarten oder Dekokarten mit lustigen Sprüchen oder hübschen Design handelt. Ich liebe solche Karten irgendwie. Nur leider wusste ich nie, wie ich diese Karten angemessen aufbewahren soll. Schließlich hat man nicht für alles einen Bilderrahmen. Dieses Problem hatte ich, bis mir eine leere Toffifee-Schachtel in die Hände fiel. „Da raus könnte man doch etwas hübsches machen!“. Kurze Zeit später kam mir die Idee mit dem Postkartensammler. Also habe ich mir, wie immer beim basteln, Harry Potter angemacht und angefangen, die leere Schachtel in eine Aufbewahrungsmöglichkeit für hübsche Karten zu verwandeln.Wie genau ich das angestellt habe, seht ihr jetzt. Viel Spaß!

 

Ihr braucht:

DSC04621

  • Geschenkpapier (Ich habe jetzt noch das Seidenpapier drüber geklebt, das ist allerdings nicht zwingend notwendig)
  • Schere, Klebstoff, Bleistift, Lineal und schwarzen Fineliner
  • Label (ich habe meins jetzt bei PicMonkey gefunden. Da gibt es passenderweise eine Sammlung an „Post“ Stickern
  • leere Toffifee-Schachtel

 

So geht’s:

Zuerst beklebt ihr die „Hülle“ (also nicht das Fach, wo die Toffifees drinliegen) mit eurem Geschenkpapier. Das ist zuerst etwas knifflig, aber man kriegt den Dreh doch recht schnell heraus. Danach schreibt ihr einen Schriftzug wie „Postkarten“ oder ähnliches auf euer Label und schneidet es anschließend aus. Ich habe jetzt zuerst mit Bleistift vorgeschrieben und das ganze dann mit Fineliner nachgezogen. Außerdem habe ich in Schreibschrift geschrieben, das ist aber ganz euch überlassen. Das Label habe ich anschließend auf meiner Schachtel platziert und festgeklebt. Dann müsst ihr noch die Schachtel wieder „zusammenstecken“ und fertig ist euer Postkartensammler. Viel Spaß beim Sammeln 🙂

DSC04622

DSC04623

DSC04628

xoxo Lila

Instagram: blumenwieseeee

4 Kommentare zu „Postkartensammler //diy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s