einfach und günstig Kissen selber nähen //diy

Wer von euch liebt viele bunte Kissen genauso sehr wie ich? Bestimmt einige. Leider sind Kissen ziemlich teuer. Vorallem, weil man meistens Kissen und Kissenhülle einzeln kaufen muss. Will man sein Bett also mit vier hübschen Kissen von z. B. Ikea schmücken kann das ziemlich teuer werden. Ich zeige euch heute eine Variante, die defintiv günstiger ist: Kissen selbst nähen!

Hinweis: Ich zeige euch hier jetzt keine super tolle Nähanleitung, wie sie auch in Büchern stehen könnte, sondern einfach eine ganz simple Version, die auch ohne kompliziertes Umnähen wunderbar funktioniert.

Material:

DSC06400.JPG

  • Stoff mit den Maßen 50cm x 70cm (gibt es momentan ganz günstig im vierer Pack bei  Nanu Nana)
  • Nähmaschine oder alternativ Nadel und Faden
  • Watte (am besste die gepresste)

So geht’s:

  1. Den Stoff auf links drehen und in der Mitte falten
  2. Die beiden kürzeren Seiten zusammenähen
  3. Den Stoff wieder richtig herum drehen
  4. Das nun halbfertige Kissen ordentlich mit der Watte auffüllen
  5. Die lange und letzte Seite zusammennähen
  6. FERTIG! 🙂

DSC06394DSC06395DSC06401DSC06404

So sieht’s dann aus:

DSC06410DSC06413DSC06416

Das war’s. Ich hoffe, dass es euch gefallen hat und wenn ihr etwas nachmacht, es auf Instagram mit dem Hashtag #liladiy teilt!

xoxo Lila

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s