erste Versuche im Handlettering //diy

Schon lange bin ich Fan vom sogenannten „Handlettering“. Auf Pinterest stieß ich das erste Mal auf Postkarten oder Bilder mit selbstgeschriebenen Schriftzügen. Beeindruckend, wie manche Menschen mit Stiften umgehen können und Buchstaben aufs Papier zaubern, die einem kleinem Kunstwerk gleich kommen.

Meine normale Handschrift ist eigentlich sehr ordentlich und ich habe auch schon oft Komplimente für sie bekommen, auch wenn man wohl nie mein Gekrakel am Ende einer Klausur loben würde. Da sie aber eigentlich ganz hübsch ist und ich ja schon seit längerem im Handlettering interessiert bin, dachte ich mir, probier ich es einfach einmal aus.

DSC06640.JPG

Schreiben wollte ich irgendwas leichtes, also habe ich mich für den Klassiker „live laugh love“ entschieden. Mit einem Bleistift habe ich also zuerst einmal das erste Wort in etwas schönerer Schreibschrift vorgezeichnet und dann mit einem schwarzen Fineliner nachgezeichnet. Anschließend habe ich jede „Kurve“ in den Buchstaben mit einem Strich einfach breiter gemacht. Ich hoffe, ihr versteht, was ich hier meine. Die dadurch entstanden leeren Stellen habe ich dann schwarz angemalt und mit einem dickeren Stift die restlichen Buchstaben noch etwas dicker gemalt. So bin ich dann bei den anderen Wörtern auch vorgegangen und noch ein kleines Herz dazu gezeichnet.

DSC06642DSC06696

Mit meinem Ergebnis bin ich für den ersten Versuch eigentlich sehr zufrieden und so habe ich auch noch eine Kopie gemacht, die auch sehr hübsch aussieht.

Bei den Stiften habe ich mich übrigens für einen schwarzen Fineliner von Stabilo und sowohl für die wasserfeste als auch die wasserlösliche Version des Folienschreibers von Staedtler (permanent und non-permanent marker) entschieden und kam auch super damit zurecht.

DSC06700

Was haltet ihr vom Handlettering?

xoxo Lila

6 Kommentare zu „erste Versuche im Handlettering //diy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s