Meine INSPIRATIONSQUELLEN //life

Alles in allem bin ich ein inspirierter Mensch. Unter inspiriert verstehe ich übrigens einen Zustand, in dem man neue Ideen entwickelt bzw. diese überhaupt entwickeln kann, sich allgemein motiviert dazu fühlt, etwas zu tun und sich an und von kleinen Dingen erfreuen und eben inspirieren lassen kann. Es gibt Menschen, die sich einfach schwer für Dinge begeistern können; denen der Halt, die Aufgabe und vielleicht auch der Sinn im Leben fehlt und die einfach irgendwie uninspiriert sind. Ich denke, die meisten von euch können euch so einen Menschen vorstellen. Manchmal sind wir ja auch irgendwie alle so ein Mensch. Heute möchte ich euch daher meine Inspirationsquellen mit auf den Weg geben. In der Hoffnung, dass wir alle ein Stück inspirierter und lebensfroher sind. Für mich hängt das nämlich irgendwie alles zusammen. Viel Spaß!

DSC09908.JPG

Eigene Umwelt

Manchmal findet man die größte Inspiration in Personen, die man selber kennt, in bestimmten Situationen oder auch einfach nur so. Ich habe in der Schule einmal ein Projekt über Erziehung in den USA gemacht und dazu hat sich meine Arbeitsgruppe und ich eine Familie ausgedacht, an der wir die amerikanische Erziehung verdeutlichen wollten. Wie aus dem Nichts hat mich diese Familie plötzlich zu einer Idee für eine Geschichte inspiriert. Oder es gibt auch Freunde und Bekannte, die durch ihr Verhalten unglaublich inspirierend sein können. Auch inspirierend in Hiblick auf einen Lebensstil, eine Meinung etc. Es gilt also: Augen auf, die eigene Umwelt wahrnehmen und sich einfahc einmal überrschen lassen, wie inspirierend diese manchmal sein kann.

Medien

Mit Medien meine ich Zeitschriften, soziale Netzwerke, YouTuber/Blogger, Bücher etc. Gerade zum Beispiel Pinterest und Instagram sind eine super Quelle, die mich immer wieder aufs neue zu Ideen und Projekten anregen. Ich hänge eigentlich ständig dort herum, nur um mich anregen zu lassen und es klappt sehr gut.Auch in Zeitschriften oder Büchern (egal, ob jetzt ein Roman oder ein „Sachbuch“) findet man oft kleine Anstöße für das eigene Leben und die eigenen Projekte. Das wichtigste ist nur, dass man sich einfach darauf einlassen sollte. Wartet nicht krampfhaft auf ein inspirierendes Zitat, die kommen meistens von selber.

DSC09888.JPG

Zitate

Ja, Zitate können auch sehr inspirierend sein. Gerade im Hinblick auf Lebensqualität, Einstellung, Meinung und so weiter. Ich persönlich habe auch ein Zitatebuch, in dem ich meine liebsten Zitate notiere. Natürlich kann man auch spontan über Pinterest ein Zitat finden, aber es ist immer noch am besten, eins in einem Buch zu finden, ein Post It reinzukleben und es später aufzuschreiben.

Prominenz

Manche Prominente sind tatsächlich sehr vorbildlich und meistern ihr Leben auf eine unglaubliche Weise. Manche tun dies, in dem sie sich für irgendelche Rechte und Organisationen stark machen, andere begeistern durch ihr unglaubliches Talent und wieder andere haben einfach einen so grandiosen Lebenslauf, dass man sich nur selber dazu angeregt fühlt, etwas aus seinem Leben zu machen.

dsc09239

Entspannung

Zu guter Letzt ist Entspannung auch noch ein wichtiger Punkt. Ich zum Beispiel finde Zug- oder Autofahren mit guter Musik auf den Ohren und einer vorbeirasenden Landschaft nicht nur total entspannend, ich finde dies auch noch unglaublich inspirierend. Das gleich gilt fürs Duschen. Wenn das warme Wasser über den Kopf und die Haare läuft ist es fast so, als würden damit eine ganze Menge guter Ideen zum Vorschein gebracht werden. Ich liebe das einfach *-*. Auch gut sind Spaziergänge, Sonnenschein und gute Laune.

Was inspiriert euch am meisten?

xoxo Lila

2 Kommentare zu „Meine INSPIRATIONSQUELLEN //life

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s