Reading Bucket List: SOMMER 2017 //life

Der Sommer ist für die meisten Menschen vermutlich die einzige Zeit, in der sie richtig viel lesen. Durch Ferien und Urlaub, die ganzen Feiertage, aber auch einfach durch das gute Wetter greift man einfach viel eher zu einem Buch. Auch bei mir ist das so. Ich erinnere mich an einige Sommertage zurück, an denen ich Romane geradezu verschlungen habe. Was ich diesen Sommer gerne lesen möchte, erfahrt ihr heute! Übrigens: Auf dieser Liste stehen jetzt nur Trilogien, da ich meinen „Fluch“, beim zweiten Teil aufzuhören, brechen möchte.

Ally Condie: „Die Auswahl – Cassia & Ky“ und Fortsetzungen

Den ersten Teil habe ich bereits angefangen und bisher hat es mich zwar noch nicht umgehauen, aber es gefällt mir ganz gut. „Die Auswahl“ ist der erste Teil der Trilogie. In einer dystopsichen Gesellschaft bekommt man an seinem 17. Geburtstag den idealen Partner zugewiesen. Auch bei Cassia ist das so und sie hat Glück, es ist ihr bester Freund Xander. Aber dann verliebt sie sich in Ky. Was soll sie tun in einer Welt, in der ein System das Leben aller Menschen bestimmt? Ich lese ja ganz gerne Dystopien und bin daher gespannt, wie mir diese gefallen wird.

DSC01724.JPG

Josephine Angelini: „Göttlich verdammt“ und Fortsetzungen

Diese Trilogie ist diesmal keine Dystopie, dafür aber Fantasy, was ich ja eigentlich noch lieber mag. Hier geht es um Helen, die mit ihrem Vater auf einer langweiligen Insel lebt. Als eine Großfamilie ebenfalls auf die Insel zieht, sind alle begeistert außer Helen. Besonders Lucas kann sie nicht ausstehen. Als sie auch noch von merkwürdigen Albträumen heimgesucht wird, die in Verbindung mit drei unheimlichen Frauen stehen, weiß Helen langsam nicht mehr weiter. Auf „Göttlich verdammt“ freue ich mich besonders, weil mir die Vermischung von Fantasy, Historie und alltäglichem Teenagerleben immer schon gut gefallen hat, das beste Beispiel dafür ist wohl die Edelsteintriologie, die ich ja bekanntlich liebe.

Kerstin Gier: „Silber – das erste Buch der Träume“ und Fortsetzungen

Kerstin Gier hat mich ja schon einmal in ihren Bann gezogen, um „Silber“ habe ich aber immer einen Bogen gemacht. Warum? Keine Ahnung. Jetzt hat mich die Trilogie aber doch angesprochen und ich bin mal gespannt, wie mir „Silber“ gefällt. Es geht um Liv, die ziemlich merkwürdige Sachen von geheimnisvollen Türen und sprechenden Steinfiguren  träumt. Das Gruselige, in diesen Träumen kommt eine Gruppe von Jungs vor, die auf ihre Schule gehen. Was hat diese Verbindung zu bedeuten?

DSC01728.JPG

Was wollt ihr diesen Sommer lesen?

xoxo Lila

2 Kommentare zu „Reading Bucket List: SOMMER 2017 //life

  1. „Die Auswahl“ hatte ich auch mal auf meiner to read Liste, danke für die Erinnerung. 🙂 Sonst lese ich alles was mir in die Finger kommt, momentan die „Gestaltwandler“-Reihe von Nalini Singh… Vielleicht auch was für dich? – Jelly

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s