DIY: ein Art Journal gestalten //life

Ich war wirklich nie sonderlich gut in Kunst, trotzdem habe ich vor kurzem mit dem „Art Journaling“ angefangen. Darum soll es auch heute gehen. Ich zeige euch meine bisherigen Seiten und erzähle euch, wie ich sie gestaltet habe. Ein Art Journal ist übrigens ein Notizbuch, in dem man sich künstlerisch austoben kann. Bei mir ist das vorallem in Form von Schriftzügen, Mood Boards und Doodles. Es soll die Kreativität fördern und inspirieren. Außerdem empfinde ich die Arbeit an meinem Art Journal als unglaublich entspannend und beruhigend. Nun aber zu meiner Gestaltung:

Schriftzug „Just remember that we lay under the same stars“

„Just remember that we lay under the same stars“ ist ein Zitat aus dem Song „Never Be Alone“ von Shawn Mendes, das ich schon immer unglaublich schön fand. Mit schwarzem Fineliner habe ich das Zitat in Großbuchstaben auf beide Seiten des Journals geschrieben und mit Sternbildern und kleinen Sternen in schwarz und gelb verziert.

DSC02495.JPG

Inspirationsseite

Die nächste Seite in meinem Art Journal ist eine reine Inspirationsseite. Hierfür habe ich erst einmal aus einem Kartenspiel die Karten „König“, „Ass“ und „Joker“ kopiert. Auf die Linke Seite habe ich „König“ und „Ass“ übereinander geklebt und darunter „You may be the King, but I’m the Ace“ geschrieben. Diesen Spruch finde ich eigentlich sehr passend. Auf die rechte Seite habe ich dann die „Joker“-Karte geklebt, um das Kartenspiellayout fortzusetzen. Die „3 Simple Rules in Life“ fand ich auch noch ganz passend. Mit WashiTape und einer kleinen Zeichnung habe ich alles noch verziert.

DSC02493.JPG

New York

Meine Liebe zu New York musste in meinem Art Journal auch irgendwo zum Ausdruck kommen. Von einem Foto habe ich ein Stück der New Yorker Skyline abgezeichnet und schließlich „I fell in love, his name is New York“ darüber geschrieben. Bei der linken Seite war ich mir etwas unsicher, was sich im Endergebnis auch ganz gut widerspiegelt. Wirklich glücklich bin ich nicht, aber das ist schon ok.

DSC02494.JPG

Harry Styles Seite

Ok, ok, das war irgendwie klar, oder? Irgendwie musste Harry Styles auch in meinem Art Journal verewigt werden. Mit dieser Seite bin ich echt ziemlich zufrieden. Die Songtexte und das Foto habe ich von dem kleinen Heftchen aus der CD kopiert und das „Harry Styles live on Tour“ – Saying habe ich von der Konzertkarte kopiert. Der Rest ist mehr oder weniger spontan entstanden.

DSC02496.JPG

Summer Mood Board

Für das Summer Mood Board habe ich mir auf Pinterest Fotos zum Thema Sommer rausgesucht und ausgedruckt. Zwei habe ich Polaroids gemacht. Gut gefällt mir hier vorallem das Foto von der Frau mit dem Blumenkranz und das kleine „To Beach“- Schild.

DSC02497.JPG

meine persönliche Lieblingsseite

Diese Seite ist ganz spontan entstanden und nachdem ich das fertige Ergebnis gesehen habe, ist diese Seite ganz schnell zu meiner absolut liebsten geworden. Das ganze Mond und Sterne Thema gefällt mir sowieso momentan irgendwie ziemlich gut. Die kleinen silbernen Sterne harmonieren super mit dem blau, schwarz und braun, das sonst verwendet wurde.  Diese Seite finde ich besonders ansprechend und inspirierend und ich kann meinen Blick kaum von ihr wenden.

DSC02498

Fashion Mood Board

Die letzte Seite war definitiv ein Experiment, bei dem ich mir allerdings noch nicht wirklich sucher bin, ob es geglückt ist. In einem alten Wasserfarbkasten habe ich silberne (!) Wasserfarbe gefunden und einfach drauf losgemalt. Die Seite hat irgendwie etwas besonderes , aber ob mir das so gut gefällt wie andere Seiten meines Art Journals weiß ich ehrlich gesagt noch nicht.

DSC02499.JPG

Habt ihr ein Art Journal?

xoxo Lila

2 Kommentare zu „DIY: ein Art Journal gestalten //life

  1. Ach, das ist ja toll! Ich habe ein kleines Notizbuch, da schreibe ich alles rein: Nageldesignideen, To-Do-Listen, Reiseziele, Kritzeleien… Und ich habe vor, Dinge, wie Reiseziele oder DIY-Ideen in ein Journal zu übetragen. Das verschafft mir mehr Überblick und wird mich daran erinnern, was mir Spaß macht und welche Träume und Wünsche ich mir erfüllen möchte 🙂 Danke ür die Inspiration!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s