Rezept: Schokoladen-Nicecream //food

Jetzt, wo ich Sommerferien habe, habe ich auch Zeit und Geduld für etwas aufwendigerer Frühstücksideen. So auch für die Schokoladen-Nicecream, die ich euch heute zeigen möchte. Ich bin schon länger Fan von Nicecream und finde es immer wieder total erstaunlich, wie man allein auf Bananen wirkliches Eis machen kann. Die normale Version wurde mir mit der Zeit allerdings irgendwie langweilig und deshalb habe ich mich neulich an eine abgewandelte Version mit Schokolade gewagt. Das Ergebnis und natürlich das Rezept gibt es jetzt! 🙂

Für die Schokoladen-Nicecream braucht ihr:

  • zwei reife Bananen
  • Kakaopulver (am besten dunkles)
  • Vanillearoma
  • etwas Leitungswasser oder alternativ Milch
  • Himbeeren
  • Kirschen
  • Chiasamen
  • einen Gefrierbeutel
  • und einen Mixer

DSC02733.JPG

So geht’s:

Zuerst schneidet ihr die zwei Bananen in kleine Stücke und friert sie über Nacht in dem Gefrierbeutel ein.

Am nächsten Morgen gebt ihr die gefrorenen Bananen in den Mixer und mixt sie zu einer glatten Masse. Je nachdem wie gut euer Mixer ist, müsst ihr noch etwas Wasser oder Milch dazugeben, damit die Masse auch wirklich schön cremig wird. Jetzt das Kakaopulver und das Vanillearoma dazugeben und noch einmal mixen.

Die fertige Nicecream in eine Schüssel füllen und mit Kirschen, Himbeeren und Chiasamen granieren.

Fertig!

„The only thing I like better than talking about food is eating“ – John Walters

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit!

xoxo Lila

4 Kommentare zu „Rezept: Schokoladen-Nicecream //food

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s