Schlagwort: achtsam leben

SECHS wirklich gute RATSCHLÄGE/WEISHEITEN, die du dir zu Herzen nehmen solltest

SECHS wirklich gute RATSCHLÄGE/WEISHEITEN, die du dir zu Herzen nehmen solltest

Mit Ratschlägen ist es immer so eine Sache. Man hört sie nicht gerne – besonders nicht die von irgendwelchen Besserwissern, die man alles, aber bestimmt nicht nach ihrer Meinung gefragt hat – aber irgendwie steckt in den meisten doch ein Fünkchen Wahrheit. Und das trifft […]

ACHTSAMKEIT im SOMMER: Rezepte, Aktivitäten, Selfcare und mehr!

ACHTSAMKEIT im SOMMER: Rezepte, Aktivitäten, Selfcare und mehr!

Freunde, es ist offiziell Sommer und ich freue mich SO! Im Sommer ist einfach alles besser. Die Tage sind länger. Das Leben ist leichter. Heute möchte ich dieser fantastischen Jahreszeit gerne einen ganzen Blogpost widmen. Und zwar ganz besonders der Achtsamkeit im Sommer. Dafür teile […]

LIFEUPDATE: George Ezra Konzert, ganz viel lesen und der Sommer

LIFEUPDATE: George Ezra Konzert, ganz viel lesen und der Sommer

Ihr Lieben, es wird mal wieder Zeit für ein paar Einblicke in mein Leben. In das, was in den letzten Wochen so passiert ist, wie es mir geht, was so ansteht und alles, was ich sonst einfach mal gerne erzählen wollte. Ich erzähle euch vom […]

HEUTE ist mein LIEBLINGSTAG! Wie du lernst, jeden Tag wertzuschätzen und die kleinen Dinge zu zelebrieren + PLAYLIST

HEUTE ist mein LIEBLINGSTAG! Wie du lernst, jeden Tag wertzuschätzen und die kleinen Dinge zu zelebrieren + PLAYLIST

Es gibt eine Menge (kitschige) Sprüche, die immer und immer wieder anpreisen, jeden Tag wertzuschätzen und in jedem Tag etwas positives zu finden. Wie so häufig, nerven einen diese Sprüche zwar, besonders wenn sie von Damen gewissen Alters in WhatsApp Storys gepostet und wie eine […]

ACHTSAM & BEWUSST: diese FRAGEN solltest du dir wöchentlich stellen

ACHTSAM & BEWUSST: diese FRAGEN solltest du dir wöchentlich stellen

Ein Tagebuch oder ein Journal zu führen ist eine wirklich achtsame Aktivität. Schreiben hatte für mich schon immer einen entspannenden, fast schon meditativen Effekt. Sowohl das literarische Schreiben, als auch das Aufschreiben von Gedanken und Gefühlen. Man schafft dadurch eine Art Distanz zwischen sich und […]