Fashion: der perfekte Wintermantel //life

Alle zwei Jahre kaufe ich eine neue Winterjacke. Dieses Jahr war es nun auch wieder so weit und ich glaube, ich war noch nie so glücklich mit meinem neuen Teil wie dieses Jahr. Nicht, dass alle meine Winterjacken und Mäntel davor Fehlkäufe waren – das waren sie nämlich nicht – aber dennoch bin ich dieses Jahr besonders zufrieden. Vielleicht, weil mir dieses Modell gut steht. Vielleicht, weil ich mich mal nicht für die erste entschieden habe, die ich anprobiert habe. Vielleicht, weil sie dieses Mal anderes ist als alle anderen Jacken, die ich davor hatte. Wie ich zu genau dieser Jacke kam und wie ich sie am liebsten style, möchte ich euch heute gerne erzählen.

„Fashion: der perfekte Wintermantel //life“ weiterlesen

Fashion: Wie man Fehlkäufe vermeidet //life

Ich gehe unglaublich gerne shoppen. Probiere neue Looks aus und überlege mir noch im Geschäft, wie; wann und wo ich mein neues Teil am besten ausführen kann. Früher ist  dabei viel zu oft der ein oder andere Fehlkauf in den Einkaufstüten gelandet. Erst mit der Zeit habe ich gelernt, wie ich Fehlkäufe am besten vermeiden kann und ich eher Lieblingsteile kaufe als solche, die ungetragen auf der Kleiderstange hängen. Genau das möchte ich im heutigen Post mit euch teilen. Viel Spaß!

„Fashion: Wie man Fehlkäufe vermeidet //life“ weiterlesen

Fashion: All black everything – drei Outfitideen //life

Es gab eine Zeit, da habe ich wirklich unglaublich ungern schwarze Kleidung getragen. Eigentlich habe ich da gar nichts schwarzes getragen. Ich hatte keine schwarze Jeans und auch kein schwarzes Oberteil, nicht einmal ein schwarzes Top. Meine Farbe war zu dieser Zeit immer dunkelblau. Und dunkelblau passt nun einmal nicht sonderlich gut zu schwarz. Aber irgendwann hat sich das geändert. Ich trage immer noch sehr gerne dunkelblau, aber genauso gerne trage ich schwarz. Ich will mich nicht für eine und damit gegen die andere Farbe entscheiden. Ich kann doch beides tragen, oder? Mittlerweile ist meine schwarze Jeans meine liebste und deswegen habe ich mir am Samstag auch eine zweite gekauft. Genauso wie schwarze Schuhe. Gerade im Winter gefallen mir schwarze Klamotten besser. Heute möchte ich euch drei Outfits zeigen, die alle die „Farbe“ schwarz aufgreifen.

„Fashion: All black everything – drei Outfitideen //life“ weiterlesen

Fashion: 3 Outfitideen für Schule/Uni //life

Heute ist mein erster Schultag nach den großen Ferien. Heute geht es wieder los. Mit lernen, aber auch mit der ständigen Suche nach dem richtigen Outfit. In den Ferien ist es einfach, da zieht man einfach an, was so gerade da ist und es ist völlig egal, was man an hat. Wenn man dann etwas unternimmt, sind ja noch alle schönen Sachen sauber. So einfach ist das. Während der Schulzeit gestaltet sich dies schon etwas komplizierter. Man will sich nicht komplett in Schale werfen, aber gleichzeitig möchte man auch nicht komplett gammelig herumlaufen. Bei mir ist das so. Heute habe ich deshalb drei Outfitideen für die Schule bzw. die Uni für euch. Alle drei Outfits sind bequem und lässig, wirken aber trotzdem so, als hätte man sich wenigstens ein paar Gedanken über sein Outfit gemacht. Ohne dabei zu aufällig oder zu schick zu sein. Außerdem sind sie auch schon etwas herbstlich angehaucht, schließlich ist es fast September.

„Fashion: 3 Outfitideen für Schule/Uni //life“ weiterlesen

Wie ich lernte, meine Haare zu lieben + Outfit //life

Ich habe schon immer lockige Haare. Schon als Baby waren meine Haare dunkel und gelockt. Dann wurden sie irgendwann hellblond und die Löckchen kleiner und definierter. Fast meine ganze Kindheit und den Anfang meiner Jugend waren mein Haar gebürstet. Früher sah das ganz normal aus, gerade mit 8/9 hätte ich im Nachhinein sehr zufrieden mit meinen Haaren sein können. Erst später, mit einsetzen der Pubertät wurden meine Haare widerspänstig, kraus und einfach schrecklich. So habe ich das jedenfalls gesehen. Was hätte ich zu diesem Zeitpunkt nicht für einfache glatte Haare gegeben. Ich war absolut unzufrieden und ich erinnere mich an einige Heulkrämpfe zurück, wo ich völlig verzweifelt vor dem Spiegel stand, weil sich die Bürste mal wieder in meinem Berg an Haaren verhakt hatte.
Heute ist das nicht mehr so, ich liebe meine Haare und würde sie nicht mehr eintauschen wollen. Wie es dazu kam möchte ich euch heute gerne erzählen.

„Wie ich lernte, meine Haare zu lieben + Outfit //life“ weiterlesen