„Love Her Wild“ – Gedichte von Atticus //life

Im heutigen Blogpost möchte ich euch jemanden vorstellen, der mich in letzter Zeit einfach nur unglaublich begeistert und inspiriert. Der es schafft, mich zu Tränen zu rühren. Der für jede Lebenslage die richtigen Worte findet: Atticus und seine Gedichte. Der junge Poet aus den USA schreibt unter dem Pseudonym „Atticus“ Gedichte und postest diese auf seinem Instagramaccount @atticuspoetry , welcher mittlerweile über 470k Follower zählt. Aber auch auf Pinterest kann man seinen Texten nicht aus dem Weg gehen. Über ihn selber weiß man allerdings nicht viel und er tritt stets maskiert auf. Sein erstes Buch „Love Her Wild“ erschien diesen Sommer und da ich schon länger Fan von seinen Gedichten war, musste ich mir dieses natürlich direkt kaufen. Heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in das Buch und in seine Werke geben. Viel Spaß!

„„Love Her Wild“ – Gedichte von Atticus //life“ weiterlesen

Warum wir mehr GEDICHTE lesen sollten //life

Denkt man an Gedichte, hat man direkt ein lebhaftes Bild vor Augen: Ein voller Klassenraum mit Schülern im Deutschunterricht, die sich darüber beschweren, dass sie schon wieder ein Gedicht analysieren sollen. Anders als Bücher, die ja auch in der Schule bearbeitet und analysiert werden, sind Gedichte durch die Schule in ein ganz schön schlechtes Licht gerückt, aber das ist eigentlich sehr schade. Wieso ich gerade Gedichte regelrecht für mich entdecke erfahrt ihr heute!

„Warum wir mehr GEDICHTE lesen sollten //life“ weiterlesen