Gonna make you sweat: So macht Sport Spaß //life

Ich ziehe gerade meine Sportklamotten an, als mir die Idee zu diesem Blogpost kommt. Schon lange habe ich das passende Foto auf meinem Laptop, das Thema ist auch klar, nur was genau ich schreiben wollte, wusste ich die ganze Zeit über nicht. Ich wollte über Sport schreiben. Darüber, dass man nicht sportlich sein muss, um Spaß am Sport zu haben. Darüber, dass Sportunterricht den meisten Menschen mehr Freude am Sport nimmt als sie Leuten gibt. Darüber, dass ich eigentlich sehr gerne Sport mache, aber momentan trotzdem eine längerfristige Pause von meinem Leichtathletiktraining im Verein mache. So viele Ideen, aber nicht ausgreift genug für einen ganzen Beitrag. Und jetzt sitze ich hier und schreibe doch einen Beitrag über Sport. Aber dieses Mal nicht so persönlich wie eigentlich geplant, sondern eher sachlich. Worauf ich hinauswollte: die Idee, die mir kam, war es, euch Sportmöglichkeiten für zu Hause, die Spaß machen vorzustellen. Einfache Anregungen und vielleicht auch Motivationen, um sich ein bisschen mehr zu bewegen, ohne sich direkt im Fitnessstudio oder im Sportverein anmelden zu müssen. Vorab allerdings noch ein kleiner Disclaimer: ich bin kein Personal Trainer und kenne mich mit jeglichen Trainingsmethoden, wie sie im Lehrbuch stehen, nicht wirklich aus. Die „Übungen“, die ich zeige, dienen auch nicht dazu, großartig abzunehmen, sie sollen einfach nur zu mehr Bewegung und Spaß am Sport anregen. Viel Spaß!

„Gonna make you sweat: So macht Sport Spaß //life“ weiterlesen

Food Diary #7: Food Inspiration //food

Die ganzen Sommerferien habe ich fleißig mein Essen fotografiert, weil ich endlich mal wieder ein Food Diary für euch schreiben wollte. Leider hat es nie wirklich geklappt, jede Mahlzeit zu fotografieren und deswegen gibt es auch kein klassisches Food Diary für euch, in dem ich euch eine Woche lang jede Mahlzeit zeige, sondern einfach eine Art Inspiration. Ich zeige euch einfach das Essen, das ich gerne esse (was ein Satz), damit ihr auch euch ein bisschen inspirieren lassen könnt. Viel Spaß!

„Food Diary #7: Food Inspiration //food“ weiterlesen

Nachhaltiger leben in 5 Schritten //life

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das in Blogger-Kreisen und auf Instagram in letzter Zeit zu einer ziemlich großen Sache herangereift ist. Ehrlich gesagt geht es mir ein wenig auf die Nerven, wenn Leute, die ihr ganzes Leben einen ****** auf Nachhaltigkeit und unsere Umwelt gegeben haben, jetzt ankommen und behaupten, Nachhaltigkeit und Veganismus hätte ihr Leben verändert und nun nur noch „Fair Fashion“ tragen und Avocados essen, während sie eigentlich nur darauf achten, weil es gerade „in“ ist. Dabei ist Nachhaltigkeit eigentlich etwas, das uns alle angeht. Ich bin bei besten Willen kein Paradebeispiel, aber es gibt trotzdem einige Dinge, auf die jeder von uns achten kann ohne dabei von einem Extrem ins andere zu wechseln. Diese Dinge ändern vielleicht nicht die Welt, aber sie sind ein guter Anfang.

„Nachhaltiger leben in 5 Schritten //life“ weiterlesen

Haul: Berlin 2017 //life

Ihr lieben, leider ist das auch schon der letzte Teil der Berlin-Reihe 😦 Es hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht, euch diese vier Tage ein bisschen von dem Berlin zu zeigen, wie ich es erlebt habe. Für mich persönlich war es auch eine schöne Sache, denn so konnte ich beim schreiben der Beiträge noch einmal meine Zeit durchleben und habe jetzt diese Posts mit Fotos und Texten als eine Art gedankliches Return-Ticket nach Berlin. Zum Schluss soll es ürbigens einen Haul geben, denn ich habe dann doch einiges geshoppt. Ich muss sagen, dass ich schon länger kein Geld mehr für Klamotten ausgegeben habe, da ich meistens entweder a zu geizig war oder ich b einfach nichts gefunden habe, das mir gefällt. In Berlin war das zum Glück anders und ich habe einige tolle Teile gefunden, die euch jetzt gerne vorstellen möchte.

„Haul: Berlin 2017 //life“ weiterlesen

Shopvorstellung: Bikini Berlin, Berlin //travel & life

Im heutigen Beitrag der Berlin-Reihe möchte ich euch gerne einen Shop bzw. eher ein Einkaufszentrum vorstellen: das Bikini Berlin. Schon bei meinem ersten Besuch im Bikini im November hat es mir dort irgendwie total gut gefallen und so musste ich dieses mal definitiv dorthin zurückkehren. Und für heute habe ich daher einen Post darüber vorbereitet. Ich hoffe, es gefällt euch. Viel Spaß!

„Shopvorstellung: Bikini Berlin, Berlin //travel & life“ weiterlesen