Schlagwort: kreativ

DIY: Postkarten und mehr – gestalten mit der KREATIVEN BACKMISCHUNG

DIY: Postkarten und mehr – gestalten mit der KREATIVEN BACKMISCHUNG

Wenn ihr mich hier auf dem Blog oder auch auf Instagram schon länger verfolgt, dann wisst ihr sicherlich, dass ich es liebe, Post- und Grußkarten zu gestalten. So sehr, dass ich immer deutlich mehr solcher Karten zu Hause habe, als ich jemals an jemanden verschicken 

DIY: Fotoalben im SCRAPBOOKING STYLE selbst basteln

DIY: Fotoalben im SCRAPBOOKING STYLE selbst basteln

Ich habe eine neue kreative Obsession: Scrapbooking. Streng genommen mache ich das ja schon länger, schließlich gestalte ich schon seit einiger Zeit regelmäßig meine Fotoalben. Allerdings habe ich jetzt einen neuen Stil entdeckt, der mir super gefällt. Und ich bastele meine eigenen Alben. In diesem 

DIY: meine JOURNALING ESSENTIALS – Sticker, Stempel & Co!

DIY: meine JOURNALING ESSENTIALS – Sticker, Stempel & Co!

Zugegeben, ich hatte schon immer eine Obsession für schöne Schreibwaren, aber seitdem ich „Journaling“ als Hobby für mich entdeckt habe, ist diese Obsession ins unermessliche gestiegen. Sticker, Stempel, Washi Tape, Stifte… als das landet regelmäßig in meinen Warenkorb. Egal, ob in Geschäften oder im Online 

DIY: Geschenke kreativ verpacken + Weihnachtskarten gestalten

DIY: Geschenke kreativ verpacken + Weihnachtskarten gestalten

Auf den Weihnachtsgeschenke verpacken-Blogpost freue ich mich jedes Jahr besonders. Ich liebe es einfach total, meine Liebsten zu beschenken und die Geschenke dann auch entsprechend zu verpacken. Jedes Jahr Anfang Oktober, wenn die Weihnachtsartikel in die ersten Geschäfte eintrudeln, fange ich an, mir zu überlegen, 

DIY: 5 schnelle Tipps, um dein HANDLETTERING zu verbessern

DIY: 5 schnelle Tipps, um dein HANDLETTERING zu verbessern

Beim Handlettering ist es so wie bei fast allen anderen kreativen Dingen auch: wenn alles nach Plan läuft, macht es mega Spaß. Aber es kann gleichzeitig auch ziemlich schnell frustrierend werden. Ein falscher Strich und man hast das Gefühl, man hätte das gesamte Bild zerstört.