Schlagwort: meinung

Wie authentisch bin ich als Buchblogger?

Wie authentisch bin ich als Buchblogger?

Seit mehren Wochen brennt mir nun schon ein Thema auf der Seele, das ich unbedingt mit euch besprechen möchte. Ich habe immer wieder darüber nachgedacht, wusste aber nie so recht, wie ich meine Gedanken in Worte fassen soll. In Worte, die genau das wiedergeben, was […]

HASSLIEBE NEW ADULT: die guten und schlechten Seiten eines Genres

HASSLIEBE NEW ADULT: die guten und schlechten Seiten eines Genres

Kaum ein Genre erfreut sich derzeit an so großer Beliebtheit wie New Adult. Gerade auf Bookstagram werden die Bücher extrem vermarktet. Im LYX-Verlag erscheinen monatlich dutzende neue Romane des Genres und sie werden fast alle abgöttisch geliebt. Jetzt schreiben viele bekannte Bookstagrammer auch noch ihre […]

REZENSION: Someone New von Laura Kneidl

REZENSION: Someone New von Laura Kneidl

Erinnert ihr euch noch, wie ich in diesem Beitrag von zehn Büchern geschrieben habe, die ich 2020 gerne lesen würde? Eins davon war ja „Someone New“ von Laura Kneidl. Ich habe es jetzt tatsächlich noch richtig früh im Jahr gelesen. Ehrlich gesagt dachte ich nämlich, […]

UNPOPULAR OPINION: Diese Bücher haben mich enttäuscht (I’m sorry)

UNPOPULAR OPINION: Diese Bücher haben mich enttäuscht (I’m sorry)

Heute möchte ich gerne einen Beitrag mit euch teilen, den ich schon lange schreiben und posten wollte, mich aber nie so richtig getraut habe. Es soll nämlich um Bücher gehen, die mich enttäuscht haben. Also Bücher, die ich nicht so gut fand, wie erwartet. Ich […]

REZENSION: Cinder & Ella – Happy End und dann? von Kelly Oram

REZENSION: Cinder & Ella – Happy End und dann? von Kelly Oram

Endlich hat das Warten ein Ende: der zweite Teil von „Cinder & Ella“ ist erschienen. Wer meinen Blog regelmäßig liest und mir auch auf Instagram folgt, der weiß, dass ich die moderne Adaption von „Cinderella“ diesen Sommer mehr als geliebt habe. Dementsprechend habe ich mich […]