Wie man ein MOOD BOARD erstellt

Schon lange bin ich großer Fan von Mood oder auch Vision Boards. Die Idee, seine Wünsche, Ziele, Träume oder auch einfach eine bestimmte Stimmung zu visualisieren, hat mir einfach gut gefallen. Ich habe also immer wieder kleine Mood Boards erstellt, aber ihren Zweck haben diese irgendwie nie wirklich erfüllt. Bis ich mich einmal wirklich und intensiv mit dem Thema befasst habe. Im Zuge dessen habe ich mir ein ultimatives Gute Laune – Mood Board erstellt. Wie ich das gemacht habe und was es sonst noch so zu Mood Boards zu sagen gibt, erfahrt ihr heute!

„Wie man ein MOOD BOARD erstellt“ weiterlesen

TRAVEL PLANNING: England 2018 #1: Vision Board //travel

Wie mittlerweile schon ziemlich, ziemlich oft erwähnt, werde ich nächstes Jahr mein Abitur machen. Da mein Studium aber erst im Oktober beginnen wird, habe ich ja dann eine relativ lange Zeit zwischen meinem letzten Schultag im März und meinem ersten Unitag im Oktober. Klar, dazwischen liegen noch die Abiturprüfungen, die Zeugnisverleihung und der Abiball, aber trotzdem habe ich dann mehr Zeit als sonst. In dieser Zeit gerne eine Reise machen. Ursprünglich wollte ich gerne nach New York, aber das ist wohl etwas utopisch und in letzter Zeit habe ich so eine Liebe und England entwickelt, dass ich eine Englandreise für den Sommer 2018 plane. Bei diser Planung möchte ich euch von nun an gerne mitnehmen. Der Blog ist ein großer Teil meines Lebens und so halte ich es für angemessen, so etwas mit euch zu teilen. In Zukunft werdet ihr also häufiger Beiträge zu diesem Thema finden. Für den heutigen habe ich, also als Einstieg, ein Vison Board für erstellt, dass neben London erste gewünschte Reiseziele innerhalb Englands beinhalten soll.

„TRAVEL PLANNING: England 2018 #1: Vision Board //travel“ weiterlesen