CULTURE CLUB: so viele REIHEN – Leseupdate #5

Wenn ich nicht genau weiß, wie ich einen Blogpost anfangen soll, schreibe ich oft schon den Mittelteil. So komme ich überhaupt ans Schreiben und mir fällt viel eher etwas ein, das ich am Beginn des Beitrags noch schreiben könnte. Ich weiß dann ja schon genau, in welche Richtung der Post geht und so kann ich die Einleitung darauf besser anpassen. Bei diesem Blogpost habe ich das auch so gemacht und da ist mir aufgefallen, dass jedes Buch, das ich hier heute vorstelle, aus einer Reihe stammt. Ich weiß nicht genau, warum, aber in letzter Zeit habe ich einfach irgendwie mehr Reihen als Einzelbände gelesen. Damit das hier alles möglichst spoilerfrei abläuft, werde ich immer nur den Inhalt des ersten Teils zusammenfassen, die Kritik bezieht sich dann je nachdem allerdings auf alle gemeinsam oder getrennt auf jeweils einen von beiden. Aber das werdet ihr ja sehen. Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen!

„CULTURE CLUB: so viele REIHEN – Leseupdate #5“ weiterlesen

CULTURE CLUB: über diese Romane habe ich noch nicht geschrieben – Leseupdate #4

Auch wenn ich wirklich gerne lese, gerate ich schnell in Leseflauten. Lesen ist etwas, das mich zwar entspannt, das allerdings trotzdem meine volle Aufmerksamkeit verlangt. Wenn ich den ganzen Tag in der Uni war und sowieso schon viel gelesen habe, fehlt mir oft abends einfach die Geduld zum lesen und ich schaue lieber Netflix oder Amazon Prime. Wenn mich ein Buch so richtig begeistert, dann lese ich eigentlich in jeder freien Minute, aber das ist natürlich nicht bei jedem Buch so. Dementsprechend lange dauert es auch, bis ich mal wieder genug Romane beendet habe, um ein Leseupdate für euch zu tippen. Manchmal gehen dann auch einfach ein paar Geschichten unter, weil es sich einfach nicht lohnt. Heute möchte ich das nachholen und euch all‘ die Bücher des letzten Jahres vorstellen, über die ich hier noch nicht geschrieben habe. Let’s go!

„CULTURE CLUB: über diese Romane habe ich noch nicht geschrieben – Leseupdate #4“ weiterlesen

CULTURE CLUB: die besten COFFEE TABLE BOOKS

Ich liebe Bücher. Jede Art von Büchern. Na gut, Schulbücher, ganz besonders Mathebücher, fand ich nie besonders toll, aber von denen einmal abgesehen, liebe ich Bücher. Ich liebe auch Buchhandlungen. Da sind die ganz großen wie Thalia oder die Mayersche, in denen jeder das passende Buch für sich findet und dann gibt es noch die kleinen, gemütlichen Buchhandlungen, in denen man oft kostbare Schätze findet. Meine Bücherliebe umfasst natürlich nicht nur Romane, das wäre irgendwie zu Schade, nein, ich liebe auch diejenigen Bücher, die uns keine fiktive Geschichte erzählen. Die Bücher, die von Fotografien leben. Wo ein bisschen, aber manchmal auch ganz viel, Text auf die schönsten Fotos dieser Welt trifft. Ich liebe Coffee Table Books. Um genau die soll es heute auch gehen. Ich möchte euch meine liebsten Bücher dieser Art vorstellen. Man könnte sie auch ganz schlicht als Sachbücher oder Lifestyle Books bezeichnen. Wie dem auch sei, ich zeige euch heute jedenfalls meine Favoriten! Viel Spaß.

„CULTURE CLUB: die besten COFFEE TABLE BOOKS“ weiterlesen

LESEUPDATE #1: April 2018

Ich gebe es ja nur ungern zu, aber in den letzten Wochen oder eher Monaten war ich irgendwie in einer kleinen Leseflaute.  Bei mir ist es so, dass ich zum lesen Zeit brauche. Zeit, die ich mir nehme, um mich nachmittags auf die Terrasse oder die Couch zu setzen und ein Buch zu verschlingen. Nur hat mir Zeit in den letzten Wochen gefehlt. Da waren Klausuren, Klausuren und, wer hätte das gedacht, Klausuren. Dann lag es aber vielleicht auch ein wenig daran, dass ich nicht das richtige Buch gefunden habe, dass es mir wert war, mir Zeit zu nehmen und abends zu lesen, anstatt eine Serie zu gucken. In meinem ersten Leseupdate für dieses Jahr möchte ich euch aber trotzdem die Romane (Deutsch LK lässt grüßen) vorstellen, die ich dann doch gelesen habe, bei welchen ich Probleme hatte und was jetzt auf meiner Bucket List steht. Viel Spaß!

„LESEUPDATE #1: April 2018“ weiterlesen

CULTURE CLUB: Bücher/Romane, die ihr gelesen haben müsst (Klassiker, Fantasy…)

Habt ihr auch diese kleine aber feine Auswahl an Büchern in eurem Regal stehen, die ihr absolut liebt und von denen ihr denkt, dass jeder, also wirklich jeder, sie gelesen haben sollte? Bei mir ist das jedenfalls so. Aus diesem Grund möchte ich euch heute meine sechs liebsten Bücher bzw Romane (wir wollen uns ja korrekt ausdrücken ;) ) mit euch teilen, von denen ich denke, dass jeder sie gelesen haben sollte. Genremäßig ist, außer Thriller, eigentlich fast alles mit dabei, lasst euch überraschen. Viel Spaß beim lesen!

„CULTURE CLUB: Bücher/Romane, die ihr gelesen haben müsst (Klassiker, Fantasy…)“ weiterlesen