MINDFUL LIVING: Sechs Dinge, für die ihr euch mehr Zeit nehmen solltet

Unter Mindful Living verstehe ich ganz besonders, dass man sich endlich mehr Zeit für Dinge nimmt, die sonst vielleicht zu kurz kommen. Die im Alltag untergehen, weil uns andere Dinge im ersten Moment wichtiger erscheinen. Es geht auch darum, diese Dinge und eigentlich alles im Leben, bewusster wahrzunehmen. Nicht einfach nur zu konsumieren und alles an einem vorbei ziehen lassen. Bewusster leben, die kleinen Momente wertschätzen lernen. In meinem heutigen Blogpost soll es daher um fünf Dinge gehen, für die ihr euch mehr Zeit nehmen solltet. Dinge, für die es sich lohnt, die Zeit zu investieren und die verhindern, dass alles nur an uns vorbeizieht wie die Landschaft beim Zug fahren. Viel Spaß!

„MINDFUL LIVING: Sechs Dinge, für die ihr euch mehr Zeit nehmen solltet“ weiterlesen

Fünf Tipps für mehr MOTIVATION und PRODUKTIVITÄT

Heute wollte ich im Rahmen meiner „Positivity“ – Kategorie über ein Thema schreiben, mit dem sicherlich viele von euch zu kämpfen haben: ein großer Mangel an Motivation, der irgendwie auch dazu führt, dass man unproduktiv wird. Um die guten Vorsätze, die Ende Janaur ja meistens schon wieder fast aufgegeben wurden, noch etwas zu verlängern, wollte ich heute meine fünf Tipps für mehr Motivation und Produktivität mit euch teilen. Ich denke, wir alle können manchmal einen kleinen Schub in diese Richtung benötigen. Egal, ob es nun darum geht, uns für den Sport zu motivieren oder darum, für eine Klausur zu lernen. Ich hoffe, dass ich euch mit meinen Tipps helfen kann, viel Spaß!

„Fünf Tipps für mehr MOTIVATION und PRODUKTIVITÄT“ weiterlesen

Fünf Angewohnheiten GLÜCKLICHER Menschen, die du dir merken solltest

Glücklich sein – das möchte doch irgendwie jeder sein, oder? Nur leider ist das kein Ziel, das man so „einfach“ erreicht wie eine Prüfung bestehen oder ein paar Kilo abnehmen. Hinter Glück und glücklich sein steckt sehr viel mehr und es gibt auch nicht DIE eine Sache, die zielführend ist. Über Glück wissen wir vielleicht weniger als über die meisten anderen Dinge. Dennoch gibt es glückliche Menschen. Zufriedene Menschen. Fröhliche. Positive. Natürlich sind auch diese manchmal traurig oder schlecht drauf, aber dennoch folgen sie bestimmten Grundsätzen, haben bestimmte Angewohnheiten. Heute wollte ich fünf dieser Angewohnheiten mit euch teilen. Alle sollen zu seiner positiveren und glücklicheren Grundstimmung beitragen und ich hoffe, dass ihr sie für euch nutzen könnt!

„Fünf Angewohnheiten GLÜCKLICHER Menschen, die du dir merken solltest“ weiterlesen

Wie man ein MOOD BOARD erstellt

Schon lange bin ich großer Fan von Mood oder auch Vision Boards. Die Idee, seine Wünsche, Ziele, Träume oder auch einfach eine bestimmte Stimmung zu visualisieren, hat mir einfach gut gefallen. Ich habe also immer wieder kleine Mood Boards erstellt, aber ihren Zweck haben diese irgendwie nie wirklich erfüllt. Bis ich mich einmal wirklich und intensiv mit dem Thema befasst habe. Im Zuge dessen habe ich mir ein ultimatives Gute Laune – Mood Board erstellt. Wie ich das gemacht habe und was es sonst noch so zu Mood Boards zu sagen gibt, erfahrt ihr heute!

„Wie man ein MOOD BOARD erstellt“ weiterlesen

SO wird 2018 DEIN Jahr!

Frohes neues Jahr, ihr Lieben! Ich könnte jetzt einen ewig langen Text darüber schreiben wie schnell 2017 vergangen ist, wie die Zeit fliegt und dass es unglaublich ist, dass wir tatsächlich schon das Jahr 2018 schreiben. Jedoch möchte ich mir das sparen, das können andere übernehmen. Stattdessen möchte ich heute meine „Strategie“ teilen, mit der ihr 2018 zu EUREM Jahr machen könnt. Auch wenn mir 2017 im großen und ganzen wirklich gut gefallen hat, freue ich mich wahnsinnig auf 2018. Wieso, weshalb und warum werdet ihr aber auch noch erfahren. Nun wünsche ich euch aber ganz viel Spaß mit diesem Blogpost.

„SO wird 2018 DEIN Jahr!“ weiterlesen