Schlagwort: review

REZENSION: Der Fall Collini von Ferdinand von Schirach

REZENSION: Der Fall Collini von Ferdinand von Schirach

Mir ist neulich aufgefallen, das sich 2019 einfach kein einziges Buch gelesen habe, dass von einem Autor geschrieben wurde. Alle Romane, die ich gelesen habe, waren ausschließlich von Autorinnen. Es sei denn man zählt „Der arme Heinrich“ von Hartmann von Aue, das ich für die […]

REZENSION: Mein Sommer auf dem Mond von Adriana Popescu

REZENSION: Mein Sommer auf dem Mond von Adriana Popescu

Als ich 2019 auf der Frankfurter Buchmesse war, war ich auf der Signierstunde von Anne Freytag und Adriana Popescu. Von letzter hatte ich bis dato noch nichts gehört und habe mir dann noch in der Schlange einen Roman von ihr gekauft, und zwar „Mein Sommer […]

REZENSION: Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte von Anne Freytag

REZENSION: Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte von Anne Freytag

Während man bei manchen Büchern ewig braucht, bis man sie endlich beendet hat, so verschlingt man andere in wenigen Tagen. Letzteres war bei mir auf jeden Fall bei Anne Freytags „Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte“ der Fall, welches ich heute gerne mit euch […]

REZENSION: Ashes & Souls. Schwingen aus Rauch und Gold von Ava Reed

REZENSION: Ashes & Souls. Schwingen aus Rauch und Gold von Ava Reed

Wie ihr wisst, ist Urban Fantasy eines meiner absoluten Lieblingsgenre. Ich liebe einfach die Verflechtung von fantastischen Elementen mit unserer Welt. Was wir kennen, wird dadurch irgendwie magischer und geheimnisvoller, aber der Identifikationsrahmen bleibt bestehen. Nichts wirkt zu fremd auf uns. Der letzte Urban Fantasy-Roman, […]

REZENSION: Die LUX-Reihe von Jennifer L. Armentrout

REZENSION: Die LUX-Reihe von Jennifer L. Armentrout

Erinnert ihr euch noch an diesen Blogbeitrag? Dort habe ich euch den ersten Teil der sogenannten Lux-Reihe (manche bezeichnen sie auch als „Obsidian-Reihe. Die Autorin verwendet die erste Bezeichnung) von Jennifer L. Armentrout vorgestellt bzw. rezensiert. Da mir der erste Band gut gefallen hat, habe […]